5 mal 500 Euro stehen für gute Ideen zur Verfügung

Bürgerstiftung Winsen will Kinder und Senioren fördern


“Kinder sind unsere Zukunft und Senioren sollen sich in Winsen wohlfühlen – das wollen wir unterstützen” sagte Michael Lammers, Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung Winsen. Für die beiden Kernthemen Kinder und Senioren in ihrer Satzung stellt die Bürgerstiftung Winsen jetzt 5 mal 500 € für Fördermaßnahmen zur Verfügung. Die Mittel sind durch Spenden und sparsames Wirtschaften aus dem letzten Jahr noch im Topf der Bürgerstiftung vorhanden und stehen jetzt für gute Ideen zur Verfügung. Formlose Anträge können Organisationen, Vereine  oder ehrenamtliche Initiativen ab sofort  bis zum 28. Februar bei der Bürgerstiftung Winsen einreichen. Dabei kann  es sowohl um Unterstützung bei Projekten gehen oder aber auch um kleinere  Investitionen und Zuschüsse , die Gruppen von Kindern oder Senioren  zu Gute kommen sollen. Einzige Bedingung für die Beteiligung an „5 mal 500“ ist, dass die Projekte bis jetzt noch nicht abgeschlossen sind und im ersten Halbjahr 2016 beendet werden können.

Wer eine Idee hat, kann diese in ein einfaches Formular unter http://www.buergerstiftung-winsen.de/downloads/Ideen_Formular_interaktiv.pdf eintragen und an die Bürgerstiftung senden oder sich bei Fragen oder mit Ideen auch unter dem Betreff „5 mal 500“ direkt per E-Mail an info@buergerstiftung-winsen.de oder telefonisch an    Kerstin Roufflair   unter 0173/3594807 oder Michael Lammers unter 04171 -88850  wenden.

© 2019 Bürgerstiftung Winsen (Luhe) | Marktstr. 13 | 21423 Winsen (Luhe) | Mob.: +49 170 2416 081 | E-Mail: info@buergerstiftung-winsen.de