Bürgerstiftung Winsen erhält erneut begehrtes Gütesiegel

Aktualisiert: 9. März 2019

Bundesverband Deutscher Stiftungen verlängert die Gültigkeit des Gütesiegels der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) für zwei Jahre


Vor zwei Jahren konnte die noch junge Bürgerstiftung Winsen die Jury des Arbeitskreises Bürgerstiftungen im Bundesverband deutscher Stiftungen zum ersten Mal überzeugen und verlieh ihr das Gütesiegel der Initiative Bürgerstiftungen. Da das Gütesiegel immer nur für zwei Jahre Gültigkeit hat, stand nun die Verlängerung an. Dass sie die Formalien der 10 Merkmale einer echten Bürgerstiftung im Sinne der Initiative Bürgerstiftungen erfüllte - unter anderem die Gemeinnützigkeit, die wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit von Parteien, politischen Gremien und Finanzinstituten sowie eine breite Fächerung des Stiftungszwecks - konnte die Bürgerstiftung Winsen schon beim ersten Mal beweisen.


Aber vor allem die etwa 15 Projekte in den letzten beiden Jahren konnte die Jury überzeugen. Dieses Engagement konnte die Bürgerstiftung durch Erlöse aus dem Stiftungsvermögen, durch Spenden und Aktionen – wie Fahrradfahren in der Markt-Apotheke oder ein Konzert der Musikschule - ermöglichen.

Daneben gab es aber auch Veranstaltungen, die den Bekanntheitsgrad der Bürgerstiftung erhöhten, wie den Bürgerbrunch, die Tortenwettbewerbe oder die Fassadenwettbewerbe.




© 2019 Bürgerstiftung Winsen (Luhe) | Marktstr. 13 | 21423 Winsen (Luhe) | Mob.: +49 170 2416 081 | E-Mail: info@buergerstiftung-winsen.de