© 2019 Bürgerstiftung Winsen (Luhe) | Marktstr. 13 | 21423 Winsen (Luhe) | Mob.: +49 170 2416 081 | E-Mail: info@buergerstiftung-winsen.de

 

Gefördert werden – aber wie? 
Neue Projekte beantragen

Besser leben durch Aktivitäten und Projekte der Bürgerstiftung; dabei ist auch hier das Motto: „von Bürgern für Bürger". Nicht nur die Bürgerstiftung selbst initiiert neue Projekte, sondern auch Ihre Ideen sind gefragt. So sollen Vorschläge für neue Projekte aus den Organisationen der Bürger kommen. Ob in der Schule, im Kindergarten, in den Vereinen oder anderen Organisationen; überall gibt es gute Ideen und oft fehlen die Mittel.

Entsprechend ihrer Satzung fördert die Bürgerstiftung Winsen (Luhe) Vorhaben gemeinnütziger Einrichtungen. Dabei sollten einige Richtlinien eingehalten werden:
 

So sollen die Vorhaben: 

 

  • Keinen Eventcharakter haben.

  • Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement beinhalten.

  • Selbsthilfe, Eigeninitiative und Selbstverantwortung der Zielgruppe fördern.

  • Vorbildcharakter in unserer Gesellschaft haben.

  • In einer Presseerklärung die Unterstützung durch die Bürgerstiftung Winsen (Luhe) deutlich machen.

Gerne können Sie auch zunächst in einer formlosen Anfrage an die Bürgerstiftung Winsen (Luhe) prüfen lassen, ob Ihre Idee/Ihr Vorhaben förderungswürdig ist.

Oder Sie laden sich zunächst ein einfaches Formular herunter, in dem Sie Ihre Idee strukturieren und direkt an die Bürgerstiftung senden können: PDF-Formular

IBS_Guetesiegel_2017-2019_RGB_medium.JPG