© 2019 Bürgerstiftung Winsen (Luhe) | Marktstr. 13 | 21423 Winsen (Luhe) | Mob.: +49 170 2416 081 | E-Mail: info@buergerstiftung-winsen.de

Bürgerstiftung Winsen ruft zu Spenden für Wehenterrasse auf

Aktualisiert: 9. März 2019

Entspannte Geburten im Winsener Krankenhaus


Immer mehr Kinder kommen im Krankenhaus Winsen zur Welt. Inzwischen freut sich die Geburtsstation des Krankenhauses über 700 Geburten pro Jahr. Daher wird der Kreißsaal Bereich 2018 auch erweitert und weiter verbessert.


„Schon seit Beginn 2012 richten wir uns nach den offiziellen Richtlinien des babyfreundlichen Krankenhauses aus. Wir würden aber gern noch etwas mehr tun, damit sich auch die werdenden Mütter kurz vor der Geburt entspannen können“, wünschte sich Chefarzt Johannes Klemm. Dazu soll mit direktem, stufenlosen Zugang vom neuen Kreißsaalbereich auf dem Dach des Krankenhauses eine „Wehenterrasse“ angelegt werden, wo sich die werdenden Mütter während der Wehen – ungesehen vom übrigen Krankenhausbetrieb – in einem Außenbereich kurz vor der Geburt entspannen können. Mit einem solchen – einzigartigen – Projekt erhält die Geburtsstation des Winsener Krankenhauses eine zusätzliche Attraktivität und in den Ausweisen vieler neuer Erdenbürger würde als Geburtsort: „Winsen (Luhe)“ eingetragen werden. Winsen noch attraktiver zu machen ist aber auch eine der Kernaufgaben der Bürgerstiftung Winsen und so wurde diese Idee sofort mit Begeisterung aufgenommen.

Natürlich ist eine „Wehenterrasse“ kein Projekt, welches das Krankenhaus innerhalb ihres Budgets für die Erweiterung des Kreißsaales finanzieren kann. Daher ruft die Bürgerstiftung Winsen zu Spenden auf. Einen ersten kleinen Schritt machte die Bürgerstiftung schon: Aus Spenden verschiedener Veranstaltungen konnte die Bürgerstiftung bereits in 2017 einen Scheck über 1.000 € an den Chefarzt Johannes Klemm überreichen. Benötigt werden – je nach Umfang der Wehenterrasse - etwa 50.000 €.

Es ist wohl das erste Mal, dass Bürger an der Gestaltung ihres Krankenhauses mitwirken können. Daher ruft die Bürgerstiftung die Winsener Bürger zu Spenden auf. Winsen soll noch attraktiver werden für junge Familien – und neue Erdenbürger sind die wichtigsten Neubürger. Jeder Betrag hilft.

Spenden können auf die Konten der Bürgerstiftung Winsen unter dem Stichwort „Wehenterrasse“ überwiesen werden:


Sparkasse Harburg-Buxtehude IBAN: DE80 2075 0000 0090 4436 80 - BIC: NOLADE21HAM 

Hamburger Sparkasse  IBAN: DE87 2005 0550 1387 1372 66 - BIC: HASPADEHHXXX 


Wegen einer Spendenquittung sollten, Name und Adresse auf der Überweisung möglichst vermerkt sein.


> Flyer hier herunterladen